Ferienresidenz Falkenstein

Erholung in der schwäbischen Alb - im Eselsburger Tal
bis 20 Personen


Frau
Gitty Scharff
Falkensteinerstr.13
89542 Herbrechtingen
Tel: 07324 98 60 77
Fax: 09072 92 11 12
Kontakt-E-Mail

Ferienresidenz falkenstein
Datenschutzerklärung         Buchungsanfrage         Route/Lage
Monteure 25,00 Euro pro Tag/Person
Eselsburger Tal
Ferienresidenz falkenstein
Eselsburger Tal
Das Eselsburger Tal bildet einen Abschnitt der Brenz. Der Fluss strömt ab dem Kloster Anhausen in der Nähe von Herbrechtingen in einer Schleife des sich stark verengenden Tals um den Höhenzug "Buigen". Zunächst zieht die Brenz ab Anhausen etwa drei Kilometer in Richtung Süden und Südosten, vorbei an der abgegangenen Burg Bindstein  und der Burg Falkenstein (Gemeinde Gerstetten), nach einer Kehre beim Ortsteil Eselsburg (Herbrechtingen) geht es Richtung Norden nach Herbrechtingen, wo die Brenz scharf nach Osten abbiegt. Das Eselsburger Tal ist vor allem für seine Naturschönheiten bekannt; die berühmteste darunter sind die „Steinernen Jungfrauen“.
mehr unter: Wikipedia